Willkommen beim      

Freundes- und      

 Förderkreis des      

Kreuzpfadfinderbundes      

 Wuppertal      

     

DAFÜR STEHEN WIR

Seit 1985 fördern wir die Jugendarbeit durch die Unterstützung Wuppertaler Jugendverbände. Wir helfen zum Beispiel bei Anschaffung von Zeltmaterial, sozialen Notfällen, internationalen Jugendbegegnungen und politischen Aussagen für die Jugendarbeit. Mehr Details sind zu finden unter "Über".

 

GANZ WICHTIG...

Jeder kann Jugendarbeit unterstützen: entweder Mitglied werden oder einfach eine andere Möglichkeit auswählen oder natürlich beides. Es ist Ihre Entscheidung! Wie auch immer sie ausfällt - wir sagen jetzt schon einmal: DANKE!
Als gemeinnütziger Verein können wir bei Sach- und Geldspenden steuerabzugsfähige Spendenbescheinigungen ausstellen.

 

SO KÖNNEN SIE UNS HELFEN

ffkpfspenden

Unterstützung des Freundes- und Förderkreises: Mitglied werden ..., Geld spenden ..., Die Sachspende ..., Informationen bitte...

nicaragua

Unterstützung für das Projekt Nicaragua: One Click Spende ..., Online shoppen ..., SMS Spende ...

juzu2019

Unterstützung für das Projekt Jugendbegegnung im Zug: One Click Spende ..., WSW Taler ...

 

November 2018: Termine 2019

Vorstandssitzung 25.01.2019 20:00  Uhr bei Norbert
Vorstandssitzung 12.04.2019 20:00  Uhr bei Mike
Vorstandssitzung 12.07.2019 20:00  Uhr bei Rainer
Vorstandssitzung 27.09.2019 20:00  Uhr bei Catherine
Jahreshauptversammlung 15.11.2019 20:00  Uhr Gruppenraum Pauluskirche
Vorstandssitzung 15.11.2019 nach der Jhv. Gruppenraum Pauluskirche

 

November 2018: Neuer Vorstand 2019 - 2021

Auf der Jahreshauptversammlung am 16.11.2018 wurde für die Wahlperiode 2019 - 2021 ein neuer Vorstand gewählt: Michael Prinz (1. Vorsitzender), Anita Winkelsträter (2. Vorsitzende), Hans Jürgen Vitenius (Kassenwart), Norbert Ohl (Schriftführer) und als Beisitzer Dorothee Averkamp, Rainer Gerling, Stefan Friese und Catherine Mirallas Hernandez.

 

Januar 2018 - Kurzübersicht Tätigkeiten & Förderungen 2017

Im Januar 2017 wurde dem Finanzamt Wuppertal-Elberfeld unsere Steuererklärung zur Überprüfung der Gemeinnützigkeit vorgelegt. Der abschließende Freistellungsbescheid ist im Mai eingetroffen.

Bei der Großfahrt 2017, sowie für Musikwochenende, Schwenke und ÜT2017 mussten finanziell schlecht gestellte Teilnehmer durch einen Sozialzuschuss unterstützt werden. Darüber hinaus konnte insbesondere auf Grund zweckgebundener Spenden ein Großküchengrill angeschafft werden. Weiter erhielt die neue Gruppe „Schleiereulen“ einen Startzuschuss. Für Gruppenleiter wurde Ende des Jahres ein Erste Hilfe Kurs beim DLRG bezuschusst.

Hervorzuheben ist die Förderung des Projektes: „Construyendo puentes de amistad a Matagalpa – Freundschaftsbrücken nach Matagalpa“, bei dem es drei Pfadfindern aus Wuppertals Partnerstadt Matagalpa ermöglicht wurde, am Pfingstzeltlager des Kreuzpfadfinderbundes mit anschließendem Aufenthalt in Wuppertal teilzunehmen. Anläßlich eines Gegenbesuchs zum 50-jährigen Bestehen der nicaraguanischen Pfadfinder in Matagalpa wurde im Dezember 2017 / Januar 2018 ein Geschenkgutschein zur Finanzierung einer Kletterausrüstung überreicht.  

 

November 2017: Termine 2018

Vorstandssitzung 19.01.2018 20:00  Uhr bei Norbert
Vorstandssitzung 06.04.2018 20:00  Uhr< bei Rainer
Vorstandssitzung 29.06.2018 20:00  Uhr bei Gerd
Vorstandssitzung 12.10.2018 20:00  Uhr bei Anita
Jahreshauptversammlung 16.11.2018 20:00  Uhr Gruppenraum Pauluskirche
Vorstandssitzung 16.11.2018 nach der Jhv. Gruppenraum Pauluskirche
© Copyright Freundes- und Förderkreis des Kreuzpfadfinderbundes Wuppertal ... ffkpf[R-181122]